Fuck man! :D

Ich bin enttäuscht von mir..aber net auf diese kranke abgedrehte Art dass ich mich jetz über alles hasse sondern mehr enttäuscht einfach :-P

Ich habe fast ne ganze tafel Schokolade gegessen weil meine Mutter wieder so ein Tafelvorrat gekauft hat -.-

ich hab mir jetzt dafür überlegt heute wieder bissl Sport zu machen oder Zeitung austragen zu gehen und Abends halt wieder keine Kohlenhydrate zu essen.. ich denke dass ist die einzige Möglichkeit um mit mir selber einig zu werden..yes.

Mal sehen was der Tag heut noch so bringt..hab eig mom nicht so des Interesse so viel mit anderen zu machen..am I ill ?!?!

 

15.2.13 14:13, kommentieren

Hoffnungsschimmer und Zuversicht.

64,5 Kg stempel ich für heute mal als Erfolg ab!

Trotzdem bin ich heute noch nicht bereit Shoppen zu gehen; noch zu viel Angst vor Größenzurückweisung.

Jedenfalls klappt dass mit dem Essen bisher ganz gut..bin nur einfach mal gespannt wie es weiter geht.

Gestern hatte ich einen erstaunlich guten Valentinstag:

- Frühjahrsputz(welcher heute weitergeführt wird)

- Freunde waren da -> totale Ablenkung

- neue Hose in Größe 36 (wobei man sagen muss dass sie richtig groß ausfällt)

- Geburtstagsfeier von einem und sehr gutes Gespräch mit einem anderen

Jetz bin ich mal gespannt was heute auf mich zukommt..mach jetz erstmal mit dem Frühjahrsputz weiter dann geh ich duschen und anschließend koche ich was leckeres chinesisches habe ich gerade beschlossen :-)

15.2.13 10:27, kommentieren

Wo bleibt das Licht am Ende des Tunnels ?!

Nagut, also gestern verlief mein Tag einigermaßen gut, zum Schluss haben mich Freunde noch zu sich nach Hause eingeladen, aber ich bestand lieber auf einen Fernsehabend mit Grey's und der Bachelor.

Mein Diätplan und der Vorsatz Joggen zu gehen verlief Spitze.

Heut früh jedoch konnte ich einfach nicht mehr wiederstehen die letzten gebrannten Mandeln zu futtern und zusätzlich einige viele Scheiben brot die mich fast zum Platzen brachten zu essen. Die Waage wollte ich heute früh schon garnicht ansteuern da ich 1. einmal wusste dass bei mir der Körper nach einem tag nie eine Besserung anzeigt und 2. war ich so schnell in der Küche dass ich danach mit vollem Bauch sie auch nicht mehr Besteigen wollte.

Nichts desto trotz ist aufgeben nicht angesagt..jetzt gibt es heute einfach kein Mittagessen und Abends was leichtes ohne Kohlenhydrate, so kann ich es vll ein bisschen ausgleichen..Und morgen stell ich mich dann wirklich mal auf die Waage und hoffe auf einen minimalen Erfolg der mir die nötige Motivation für das Wochenende gibt.

Jedoch kriege ich mich wahrscheinlich trotz gutem Wetter nicht zu einer schönen Runde laufen..aber dafür auf jedenfall auf einen kleinen Hausputz und anschließend auf eine kleine Singletreff mit Freunden während sich die ganzen Pärchen einen schönen Tag machen..Schönen Valentinstag ♥

14.2.13 12:11, kommentieren

Fastenzeit.

Sie kommt mir grad heute wie gerufen;

der perfekte Start in eine dünnere Zukunkft. Ich muss euch gestehen ich habe heute schon gesündigt indem ich ziemlich viel an gebrannten Mandeln verzerrt habe...aber wie sagt man so schön:               

Morgens wie ein Kaiser, Mittags wie ein König und Abends wie ein Bettler!                                                                                            

Somit lass ich mich von dem Ausrutscher nicht entmutigen!                

Startgewicht 65Kg

Laune Hochst Motiviert

Plan: Heute erstmal Haus putzen; anschließend mal wieder nach langer Zeit Joggen gehen uuund anschließend vll eine schöne heiße Wanne zur "Belohnung"

Ich halte euch auf dem laufenden!

13.2.13 12:53, kommentieren

Neues Jahr, neues Glück!

Das sagt man immer so leicht, aber wenn der Freund sich kurz davor von einem trennt, du völlig von ihm Abhängig warst, die Schule einen erdrückt und die Eltern nur noch stressen glaub ich nicht, dass man wirklich glücklich in das Jahr starten kann bzw. voller Hoffnung!!

So bei mir..

Jetzt ist es mittlerweile Februar und nichts hat sich geändert..durch die Trennung zweifelte ich ziemlich an mir und schob alles auf mein Gewicht (57 kg bei 1,65 cm) was zu Frustessen führte und dass wiederrum zum Drang des Erbrechens...im nachhinein nahm ich nur zu!!! (aktueller Stand: 65kg)

So geht das also nicht weiter!

Mein Plan: mein Leben umkrempeln und von neu starten als glückliches Singlemädchen!

Stellt sich jetz nur noch die Frage wie ich aus diesem ewigen Teufelskreis wieder herauskomme!?

 

12.2.13 22:04, kommentieren